Kirchenvorplatz neu definiert

Kirchgemeindehaus Liestal

Projektwettbewerb

Das neue Kirchgemeindehaus vervollständigt die gewachsene Gebäudestruktur und bildet zum öffentlichen Raum einen klaren Abschluss.Der Kirchenvorplatz wird neu definiert, Aussen- und Innenräume werden auf verschiedenen Ebenen miteinander verbunden.

Das Untergeschoss ist über eine begrünte Aussenfläche direkt mit dem Kirchenvorplatz verbunden. Dies ermöglicht eine Verbindung und Vermischung von Funktionen, und gleichzeitig sorgt ein natürlicher Höhenversatz für eine klare räumliche Definition des Aussenraums.