Vollendung Rohbau EFH Schweizer

Posted on Okt 4, 2021

Die letzten Wände, oder in diesem Fall besser Dachflächen, werden ausgeschalt. Der gesamte Rohbau wurde in einer doppelschaligen Sichtbetonkonstruktion mit Kerndämmung aus einem Guss erstellt.

Das Dachgeschoss zeigt sich mit seiner gegen Südosten ausgerichteten Glasfassade und feinstem Sichtbeton. Diese beiden Elemente sind sogleich die Schlüsselelemente des gesamten Einfamilienhauses, denn dieses verfügt über keine aktive Heizung.

Die Glasfassade ist so ausgelegt, dass über das gesamte Jahr genügend Sonnenenergie in das Gebäude eindringen kann, um die Temperatur konstant zu halten. Die Masse des Sichtbetons ermöglicht zudem, Temperaturschwankungen über die Tage auszugleichen und Wärme über längere Zeit zu speichern.

Eine zeitgemässe und nachhaltige Architektur.